RU
русский
|
 
EN
english
|
 
DE
deutsch
Agrartechnik Becker Facebook
Gülletechnik, Biogasanlagen
Menu öffnen Menu

Sie befinden sich hier: Biogastechnik -> Biogasrührwerke

Rührwerk Turbomix TBM

Biogasrührwerke

Für jede Verwendung das richtige Biogas Rührwerk!

Die Biogasrührwerke für Biogasanlagen entstammen unserer bewährten Gülletechnik. Eine Ausnahme bilden die Großflügel-Rührwerke, die keine Verwandtschaft zur Gülletechnik haben. Als Leitgedanke für neue Rührwerke gilt: Die Rührtechnik sollte grundsätzlich immer einen „daumenbreit“ größer ausgelegt werden, als erforderlich.

So ist garantiert, dass Sie stets eine Reserve haben, falls ein Rührwerk ausfällt. Ebenso ist der Eigenstrombedarf bei großen Rührwerken mit kurzen Rührintervallen meist niedriger, als bei kleinen Rührwerken mit längerer Laufzeit.

Bei vorhandenen Anlagen kann der Eigenstrombedarf durch Repowering-Maßnahmen gesenkt werden. Hier empfehlen wir beispielsweise unser Produkt Tristar.

Bei der Auswahl der Rührtechnik gibt es verschiedene Kriterien, die jeder Anlagenbetreiber für sich gewichten muss:

Worauf es ankommt

Bei der Auswahl der idealen Biogasrührwerke gibt es verschiedene Kriterien, die jeder Anlagenbetreiber für sich gewichten muss:

Für die unterschiedlichen Rühraufgaben und die verschiedenen Kundenwünsche die sich aus der Beantwortung dieser Fragen ergeben, bieten wir unterschiedliche Rührwerke an. Eine Kombination von verschiedenen Rührwerken kann in vielen Fällen sinnvoll sein.

Lassen Sie sich dabei nicht von Modetrends beeindrucken, eine Stromersparnis von bis zu 70 % ist mit jeder Rührtechnik möglich, wenn eine zu kleine Technik mit der richtig dimensionierten Technik verglichen wird.

Jetzt beraten lassen


 
Rührwerksempfehlung TBM AT-MIX
Tristar
RW 1031 Fermix HEM 6
Super HEM 6
Bo-Bu-Mix Bio-Mix Paddelprofi
Annahmetank ** ** o * * o - -
Anmischtank ** ** o * * o - -
Hydrolyse ** ** * ** ** ** ** **
Fermenter ** ** * ** ** ** ** **
Nachfermenter ** ** ** ** ** ** ** **
Gärrestlager **
in ATEX
Ausführung
**
in ATEX
Ausführung
** * ** o o o
Kombispeicher **
in ATEX
Ausführung
**
in ATEX
Ausführung
** * ** * o o
Alle Angaben ohne Gewähr.                               ** hervorragend geeignet    * geeignet    o bedingt geeignet    - ungeeignet
Eine Beratung sollte erfolgen.

 

Nehmen Sie direkt Kontakt zu unserem Service-Team auf und lassen Sie sich ausführlich beraten, welches Biogasrührwerk optimale Voraussetzungen für einen Einsatz in Ihrem Unternehmen bietet. Wir haben die passenden Produkte und helfen Ihnen bei der Auswahl Ihrer neuen Biogas-Rührwerke.

Tauchmotorrührwerke (TBM und AT-MIX) von 1,5 - 25 kW

Die Flügeldrehzahl eines Tauchmotor-Rührwerks liegt bei ca. 330 U/min., der Propellerdurchmesser beträgt dabei je nach Leistung bis zu 910 mm. Einbauzubehör für offene Behälter und gasdichte Wand oder Deckendurchführungen werden von uns ebenfalls angeboten.

Der Vorteil von Tauchmotorrührwerken: Sie können bei gefülltem Behälter ausgetauscht werden und sind zudem preiswert. Das Zubehör ist in V2A und V4A erhältlich. Bei unseren Tauchmotorrührwerken werden grundsätzlich Gleitringdichtungen verwendet. Tauchmotorrührwerke sind besonders für wechselnde Füllstände geeignet, da kein anderes Rührwerk besser in der Position verändert werden kann.

Stabrührwerke (Rührmaster, Fermix, Bobumix und 1031) von 11 - 30 kW

Je nach Ausführung kann zwischen 110, 210 oder 420 U/min gewählt werden. Die Propellerdurchmesser liegen zwischen 580 - 1.400 mm. Die Rührwerke können für Deckeneinbau, Wandschrägeinbau oben oder Wandschrägeinbau unten geliefert werden.

Beim Decken- und Wandschrägeinbau oben ist der Neigungswinkel verstellbar und somit kann das Rührwerk (teilweise) an wechselnde Füllstände angepasst werden. Bei einem Deckeneinbau kann das Rührwerk für Biogas auch bei gefülltem Behälter ausgebaut werden.

Großflügelrührwerke von 11-15 kW

Unser Großflügelrührwerk Paddelprofi für Biogas wird liebevoll auch “flüsternder Riese” genannt. Durchmesser und Anzahl der Propeller liegt beim Rührwerk Biomix bei 4 x 2.300 mm. Die Nenndrehzahl beträgt 25 U/min, über einen FU ist die Drehzahl regelbar. Die Rührstange verläuft schräg durch die Wand nach unten.

Das Bodenlager ist erhöht angebracht, damit es nicht durch eindringenden Sand usw. verschleißt. Rührstange und Flügel sind aus Edelstahl hergestellt, wobei der Getriebeträger (außerhalb des Behälters) feuerverzinkt ist, aber gegen einen Mehrpreis auch aus Edelstahl erhältlich ist.
=> Paddelprofi, Bio-Mix

Vielfach ist auch eine Kombination von verschiedenen Rührwerken sinnvoll. Alle Rührwerke können mit einem Sanftanlauf oder einem Frequenzumrichter (Drehzahlregelung) ausgestattet werden. Dabei gilt: Wenn die Maschinen häufig anlaufen müssen, ist ein Sanftanlauf sinnvoll.

Der richtige Werkstoff

Nachdem die Rührwerke ausgewählt sind, stellt sich noch die Frage, aus welchem Werkstoff diese gefertigt werden sollen. Für Güllemixer, die ständig getaucht sind, sind Gusseisen und Stahl ausreichend.

Für alle Teile, die in der "Wasserwechselzone" oder im Gasraum eingebaut sind, ist V2A = 1.4301 empfehlenswert. Bei höherem Schwefelgehalt ist V4A = 1.4571 sinnvoll. Wichtig ist auch der Potenzialausgleich, der durch einen Elektrofachbetrieb vorgenommen werden sollte und zur Verhinderung elektrochemischer Korrosion beiträgt.

Allgemeine Tipps:

Unsere Erfahrung von über 35 Jahren macht uns weit über den Bereich Agrartechnik hinaus zu Experten. Hier ein paar allgemeine Tipps: Für den Edelstahlpropeller (TBM) und Propeller aus speziell hartem Stahl (AT-MIX), haben bei „normalem“ Substrat in etwa die gleiche Standzeit. Bei einem abrasiven Medium wie HTK empfehlen wir den AT-Mix mit Propeller aus C-52 3.

Achten Sie auch auf Kleinigkeiten: Sind die Tragseile aus V4A? Ist der Durchmesser der Seilrollen groß genug? Achten Sie unbedingt auch auf Folgekosten, wie die Kosten und Verfügbarkeit von Ersatzteilen oder Austauschgeräten.

Ex-Zonenplan

Zu jeder Biogasanlage gehört ein Ex-Zonenplan. Falls Rührwerke in einer Ex-Zone eingebaut werden sollen, müssen die Rührwerke entsprechend dieser Ex-Zone ausgeführt werden. Einfach nur "nach ATEX" reicht dabei nicht!

Sie haben Fragen?

Neben Biogasrührwerken bieten wir Ihnen auch weitere Biogastechnik für unterschiedliche Bereiche der Anlage. Ein essentieller Bestandteil ist zum Beispiel auch eine entsprechende Pumpe für Biogas. Wir haben zahlreiche Gülletechnik Ersatzteile auf Lager. Sollte Ihr Rührwerk also mal defekt sein, engagieren Sie am besten unseren Reparaturservice und Ihre Anlage ist in Kürze wieder einsatzbereit.

Die Palette unserer Produkte ist groß, nehmen Sie direkt telefonisch oder via E-Mail Kontakt zu uns auf - wir beraten Sie gerne ausführlich und finden die richtige Lösung für Ihren Betrieb.

Jetzt beraten lassen

 

 
guelleparts.de - beim Profi kaufenonlineshop - beim Profi kaufen